Grundsätzlich lässt sich die Zeiteinheit im Client in den Optionen unter Terminplan „Arbeit wird eingegeben in“ ändern.

 alt

 

Solange man nicht mit dem Server verbunden ist, werden auch alle entsprechenden Arbeitswerte unter Ressource: Einsatz korrekt geändert.

Wenn man allerdings mit dem Server verbunden ist und bereits ein Projekt vom Server geladen hat, wird man feststellen, dass die Ressourcen - Sammelvorgänge nicht auf die geänderten Optionseinstellungen reagieren und ihren ursprünglichen alten Wert beibehalten.

 

alt

Dieses Manko kann man nur umgehen, indem man bereits im Vorfeld vor dem Öffnen des Projektes die Einstellungen im Client ändert. Anzumerken gibt es noch, dass vorher alle Projekte geschlossen werden müssen. (Also auch das Standardprojekt „Projekt1“ vorher schließen bevor man die Arbeitszeitanzeige ändert!)

Wenn man jetzt ein Projekt vom Server lädt, kann man sehen, dass die Ressourcen - Sammelvorgänge die gewünschte Option übernommen haben. Möchte man die Anzeige also nochmals ändern, muss das Projekt erneut mit den geänderten Einstellungen geladen werden.

 

Anzumerken gibt es vielleicht noch, dass diese Problematik unter „Vorgang: Einsatz“ nicht existiert und dass das Servicepack1 hierbei keine Veränderungen bringt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Go to Top