Programme lassen sich den Projekten sowohl horizontal als auch vertikal zuordnen und können somit bezüglich ihres terminlichen und fachlichen Fortschritts überwacht werden.

P3CT Coordination Logo ausgeschrieben

 

 

Programmmanagement mit P³CT - Funktionen

 

Startseite - Auswahl nach Programmen und Releases
Projekte und Programme können auf diversen Hierarchieebenen zugeordnet werden. Es gibt die Möglichkeit eine vertikalen Gliederungen (bspw. Gesamtprogramm-Programm-Projekt) sowie auch eine horizontale Gliederung (z.B. zeitlich nach Realeases) abzubilden. Diese Strukturierung wirkt sich auch auf die vielseitigen Auswertungsmöglichkeiten in P³CT aus. Die Startseite ist ebenfalls der Einstiegspunkt für die gesamte Reportingsection.

 

PCT Programm Startseite

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

 

Roadmapcheck

Mit dem Roadmapcheck Report lässt sich die zeitliche und fachliche Abhängigkeit innerhalb eines Programms oder eines Gesamtprogramms darstellen und überwachen. Hier lässt sich die vertikale Beziehung von bspw. zahlreichen Qualitygates verschiedener Projekte mit den entsprechenden Meilensteinen im zugeordneten Programm einsehen. Auch auf Gesamtprogrammebene lässt sich dieser Report öffnen, wodurch man einen Überblick über alle verknüpften Abhängikeiten erhält. Diese Beziehungen werden manuell erzeugt, womit man eine hohe Flexibilität bei der Verknüpfung erhält.

 

PCT Programm Roadmapcheck

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

 

Dependency Report
Ähnlich wie im Roadmapcheck werden hier Abhängigkeiten miteinander verglichen. Der Schwerpunkt liegt hierbei allerdings auf den horizontalen Verknüpfungen zwischen Programmen und/oder Projekten. Jedes Programm/Projekt definiert, welcher Vorgang oder Meilenstein ein lieferndes Element darstellt. Im Gegenzug können diese Elemente wieder von anderen Programmen/Projekten aufgegriffen und mit deren Abhängigkeiten in Beziehung gesetzt werden. Für jedes Projekt/Programm lässt sich in diesem Bericht analysieren, welche eigenen Elemente an welchen Partner liefern und welche Abhängigkeiten von anderen Partnern bestehen.

 

PCT Programm Dependencies 1

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

 

PCT Programm Dependencies 2

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

 

Cost Tracking

Hier lässt sich eine zeitliche Analyse der geplanten- als auch der eingepflegten Ist-Kosten betrachten. Öffnet man diesen Report bspw. für ein Programm, lassen sich hier tabellarisch und grafisch die beiden Kostenverläufe (kumuliert und absolut) darstellen und bei Bedarf mit allen untergeordneten geplanten Projektkosten verglichen werden. Die hier auswertbaren Kosten sind unabhängig von der Terminplanung, wodurch eine zeitliche Umplanung nicht zu einer Verschiebung der Kosten führt.

 

PCT Programm Cost Tracking

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

 

Statusbericht

Der Statusbericht für ein Programm liefert eine komplette Zusammenfassung optimiert für den Export als PDF. In diesem Bericht werden neben Metadaten auch Informationen zu Risiken und Problemen ausgegeben, die vom Berichtersteller ausgewählt werden können. Auf der zweiten Seite erhält man zusätzlich gekennzeichnete Vorgänge und Meilensteine mit Werten bzgl. der Fertigstellung, Ist-Soll-Vergleiche uvm. Auf der dritten und vierten Seite werden auch hier die bekannten Informationen aus dem Dependency Report mitausgegeben, womit sich die liefernden und abhängenden Elemente betrachten lassen.

 

PCT Projekt Statusbericht 1

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

 

PCT Projekt Statusbericht 2

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

 

PCT Projekt Statusbericht 3

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

 

PCT Projekt Statusbericht 4

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

 

Risk Details

Hier wird eine Übersicht über alle geführten Risiken dargestellt, welche optimiert für einen Export nach Excel ist. Über diverse Filter lassen sich hier die eigenen Risiken (z.B. Programm A) als auch die Risiken der fachlich untergeordneten Partner (z.B. Projekt 1, Projekt 2,…) und die der horizontal adressierten Partner (z.B. Programm C) ausgeben und anhand zahlreicher Informationen auswerten. Unterstützend hierzu empfiehlt sich der gleichnamige Management Report.

 

PCT Programm Risk Details

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

 

Issue Details

Hier wird eine Übersicht über alle geführten Probleme dargestellt, welche optimiert für einen Export nach Excel ist. Über diverse Filter lassen sich hier die eigenen Probleme (z.B. Programm A) als auch die Probleme der fachlich untergeordneten Partner (z.B. Projekt 1, Projekt 2,…) und die der horizontal adressierten Partner (z.B. Programm C) ausgeben und anhand zahlreicher Informationen auswerten. Unterstützend hierzu empfiehlt sich der gleichnamige Management Report.

 

PCT Programm Issue Details

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

 

Resourceaffordability

Mit diesem Bericht können Ressourcenanforderungen und –verplanungen im zeitlichen Verlauf dargestellt werden. Man erhält eine Übersicht über die Kapazitäten, welche mit der tatsächlichen Verplanung und Freigabe verglichen werden können. Über weitere Filter lässt sich der Berichtszeitraum beliebig erweitern oder reduzieren.

 

PCT Programm Resourceaffordability

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

 

Programmübersicht
In diesem Bericht erhalten Sie eine Übersicht über alle vertikal abhängigen Projekte und/oder Programme.

 

Programmübersicht

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

 

Programmkostenplan
Hier erhalten Sie eine Übersicht über die Kosten innerhalb eines Programms sowie die Aufteilung der Kosten innerhalb eines Programms nach Nutzen.

 

Programmkostenplan

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

 

Programmkostenplan 2

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

 

Simulationsumgebung
Das Programm wird bezüglich Dauer, Ressourcen und Kosten simuliert. Danach folgt eine Übersicht über die Kostenplanung und Kostenübersicht auf der Zeitscheibe sowie Ressourcenbedarfsplanung auf der Zeitscheibe.

 

Simulationsumgebung 1

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

 

Simulationsumgebung 2

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

 

Simulationsumgebung 3

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

 

 

Kontakt_Frau2

Sie wünschen ein Beratergespräch?

Kontaktieren Sie uns - wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Tel. +49 89 943 84 32 - 0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Kontaktformular

 

Ihr Ansprechpartner:
Daniel Fröhler

+49 89 943 843 2-0
service@grobmanschwarz.de 

Grobman & Schwarz_Ihr Ansprechpartner für Dynamics-NAV

Unser Top-Seller gsPlus,
ein Produktbundle für
Microsoft Project
Server
 und Project Online 

Grobman & Schwarz auf der CeBIT
Go to Top