Im vornherein sollte erwähnt werden, dass Microsoft Service Packs und Cumulativ Updates für SharePoint Server 2010 und Project Server 2010 zusammen  zur Verfügung stellt.

Um zu sehen ob Service Packs und Cumulative Updates richtig installiert und auch in SharePoint/Project Server eingebunden wurden, geht man zuerst in die SharePoint 2010 Zentraladministration.

In der Zentraladministration klickt man auf "Produkt- und Patchinstallationsstatus überprüfen".

Produkt- und Patchinstallationsstatus

 

Die im nächsten Bild angezeigte Liste zeigt den aktuellen Patch- und Versionsstand. Die installierten Cumulativ Updates werden mit ihrer entsprechenden KB-Nummer angezeigt. Um jetzt beispielsweise herauszufinden, ob es sich um ein Cumulative Update für Juni oder April handelt, kann man auf den blau hinterlegten Text klicken und gelangt so auf die entsprechende Downloadseite von Microsoft. Dort kann man direkt sehen, um welches Cumulative Update es sich handelt.

Hier beispielsweise ServicePack 1 und CU June 2011:

 

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Abonnieren Sie unsere Mailingliste

Kontaktformular Footer

Sie wünschen ein Beratergespräch?

Kontaktieren Sie uns - wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

☎ +49 89 943 843 2-0

service@grobmanschwarz.de

Ihr Ansprechpartner:
Sebastian Vorgel

☎ +49 89 943 843 2-0
service@grobmanschwarz.de 

Grobman & Schwarz_Ihr Ansprechpartner für Dynamics-NAV

Unser Top-Seller gsPlus,
ein Produktbundle für
Microsoft Project
Server
 und Project Online 

Grobman & Schwarz auf der CeBIT

Abonnieren Sie unsere Mailingliste

Go to Top