Der Project Server 2010 bietet die Möglichkeit (sofern die Berechtigung in der Gruppe erteilt ist) mit MS Excel und vorhandenen Datenverbindungen Pivotabellen zu erstellen. Diese Berichte ähneln den grafischen Berichten aus Project Professional in MS Excel.

 

Um einen Report zu erstellen muss man über Business Intelligence - Datenverbindungen - Deutsch(Deutschland) den Ordner der OLAP-Datenbank auswählen. Hier befinden sich die vorkonfigurierten Datenverbindungen.

 

Datenverbindungen

 

Durch einen Klick auf den Namen einer Datenverbindung öffnet sich MS Excel. Hier kann man nun wie gewohnt Spalten, Zeilen, Werte und Filter per Drag&Drop in die jeweilige Position bringen.

 

Pivot

 

Das Ergebnis lässt sich dann auf Web (sofern der Dienst Excel Services richtig konfiguriert wurde) direkt öffnen, ohne das Tool Excel lokal installiert zu haben.

 

Beispiel_Excel_Report

 

 

 

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Abonnieren Sie unsere Mailingliste

Kontaktformular Footer

Sie wünschen ein Beratergespräch?

Kontaktieren Sie uns - wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

☎ +49 89 943 843 2-0

service@grobmanschwarz.de

Ihr Ansprechpartner:
Sebastian Vorgel

☎ +49 89 943 843 2-0
service@grobmanschwarz.de 

Grobman & Schwarz_Ihr Ansprechpartner für Dynamics-NAV

Unser Top-Seller gsPlus,
ein Produktbundle für
Microsoft Project
Server
 und Project Online 

Grobman & Schwarz auf der CeBIT

Abonnieren Sie unsere Mailingliste

Go to Top