Feste Genehmigungsweiterleitung bei Arbeitszeittabellen:

 

In den Servereinstellungen finden Sie unter „Einstellungen und Standardwerte in der Arbeitszeittabelle“

die Option „Feste Genehmigungsweiterleitung“.

 

Falls dies aktiviert ist, bekommt der zugewiesene Arbeitszeittabellenmanager des Benutzers die

Arbeitszeittabelle zur Genehmigung vorgelegt.

 

Gen1

 

 

Beim Senden der Arbeitszeittabelle kann man einen Kommentar hinzufügen.

Dies ist auch der Standard auf dem Project Server 2007.

Gen2

 

 

 

 

Wenn diese Option jedoch deaktiviert ist, kann ein Teammitglied die genehmigende Person

(muss die Berechtigung als Arbeitszeittabellenmanager haben) beim ersten Senden der Arbeitszeittabelle ändern.

 

Gen3

 

 

Somit kann beim ersten Versenden der Arbeitszeittabelle die genehmigende Person geändert werden.

 

Gründe hierfür können sein:

 

        -  zugewiesener Arbeitszeittabellenmanager ist zur Zeit nicht erreichbar

        -  Genehmigung erfordert einen Arbeitszeittabellenmanager höherer Stufe

 

 

 

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Abonnieren Sie unsere Mailingliste

Kontaktformular Footer

Sie wünschen ein Beratergespräch?

Kontaktieren Sie uns - wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

☎ +49 89 943 843 2-0

service@grobmanschwarz.de

Ihr Ansprechpartner:
Sebastian Vorgel

☎ +49 89 943 843 2-0
service@grobmanschwarz.de 

Grobman & Schwarz_Ihr Ansprechpartner für Dynamics-NAV

Unser Top-Seller gsPlus,
ein Produktbundle für
Microsoft Project
Server
 und Project Online 

Grobman & Schwarz auf der CeBIT

Abonnieren Sie unsere Mailingliste

Go to Top