In MS Project kann zusätzlich zu einer Terminplanung (Planung in der Zeit) ein

Ressourcenmanagement (Management von Einsatzmitteln) durchgeführt werden.

Eine der in MS Project verwendeten Ressourcenarten ist die Arbeit, welche

Personen (Projektleiter, Assistentin, Hr. Gruber etc.) und Geräte

(Dienstfahrzeug, Spritzgussmaschine etc.) umfasst.

 

In MS Project 2010 erscheint ein rotes Männchen in der Indikatorspalte,

wenn eine Ressource vom Typ Arbeit überlastet ist. In der folgenden Abbildung

ist beispielsweise die Ressource Projektleiter am Montag, 04.06.07, überlastet.

Die Indikatorspalte ist die Spalte links neben der Spalte der Vorgangsnamen.

 

Rotes_Mnnchen

 

Der Projektleiter ist in obigem Beispiel zweimal überlastet. Aus dem zugeordneten Balkendiagramm (Gantt) kann

man ersehen, dass er zum einen - zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr - eine Teambesprechung durchführen und zur

gleichen Zeit Standpersonal einteilen müsste. Würde er, zum anderen, alle seine an diesem Tag notwendigen

Vorgänge nacheinander ausführen, würde seine ihm zugeteilte Arbeitszeit von 8 Stunden um 30 min

überschritten werden. In der Ansicht Ressource: Einsatz ist letztere Überlastung sehr gut zu sehen:

 

Ansicht_Ressource-Einsatz

 

Die Überlastung des Projektleiters tritt hier innerhalb eines Projektes auf. Sie könnte aber auch

durch eine Arbeit des Projektleiters in mehreren, parallel ablaufenden Projekten entstehen.

 

Um Ressourcenüberlastungen aufzuheben gibt es, zum Beispiel die folgenden Möglichkeiten eines

manuellen Kapazitätsabgleichs:

 

  • Weitere Ressourcen zuordnen
  • Ressourcen bei bestimmten Vorgängen durch andere ersetzen
  • Weitere Einheiten in der Ressourcentabelle vergeben
  • Vorgänge verzögern
  • Pufferzeiten zwischen einzelnen Vorgängen aufbrauchen
  • etc.

 

Genauso lässt sich ein automatischer Kapazitätsabgleich durchführen.

 

Feedback gerne an: bruennler(-a_-t-)grobmanschwarz.de                                      

Artikeldatum: 12.11.2010

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Go to Top