1. Klicken Sie in der SharePoint-Zentraladministration auf der Seite Vorgänge im Abschnitt Sichern und Wiederherstellen auf Sicherung durchführen.


2. Aktivieren Sie auf der Seite Zu sichernde Komponente auswählen die Kontrollkästchen für die Datenbanken,
die Sie sichern möchten. Klicken Sie auf Weiter mit Sicherungsoptionen.

 

3.Eine differenzielle Sicherung sichert auf der Seite Sicherungsoptionen auswählen Daten, die seit der
letzten Sicherung erstellt bzw. geändert wurden. Wenn Sie eine Kombination aus vollständigen und differenziellen
Sicherungen durchführen, benötigen Sie zum Wiederherstellen die letzte vollständige Sicherung, die letzte differenzielle
Sicherung und dazwischenliegende differenzielle Sicherungen.

  • Stellen Sie im Abschnitt Inhalt sichern sicher, dass die ausgewählte Datenbank angezeigt wird.
  • Wählen Sie im Abschnitt Sicherungstyp die Option Vollständig aus.
  • Geben Sie im Abschnitt Speicherort der Sicherungsdatei den UNC-Pfad des Sicherungsverzeichnisses ein.

4.Klicken Sie auf OK.

 

Sie können den Auftragsstatus der Sicherung auf der Seite mit dem Sicherungsstatus durch Klicken auf Aktualisieren

anzeigen. Zudem wird die Seite automatisch alle 30 Sekunden aktualisiert. Die Sicherung und Wiederherstellung wird

vom Timerdienst ausgeführt, daher kann es einige Sekunden dauern, bis die Sicherung gestartet wird.

Wenn Fehler angezeigt werden, finden Sie weitere Informationen in der Datei spbackup.log, die sich unter dem

oben angegebenen UNC-Pfad befindet.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Go to Top