Behobene Probleme durch das Februar CU 2012 im MS Project Client 2010

  • Wenn ein Projekt in Project Client 2010 geöffnet wird, das Microsoft Visual Basic Code enthält und versucht wird es mehrmals mit „Speichern unter“ zu ersetzen, schlägt der Speichervorgang nicht mehr fehl und das Projekt kann weiterhin geöffnet werden und ist nicht mehr korrupt.
  • Wenn eine .mpp Datei erstellt wird, die vom Project Server zuvor durch den Befehl „für die Freigabe Speichern“ gespeichert wurde und versucht wird diese .mpp Datei wieder zurück auf den Server zu speichern, erscheint nicht mehr die Fehlermeldung:  „Project Server konnte die angegebene Ressource nicht finden. Wenden Sie sich an ihren Serveradministrator, wenn das Problem weiterhin besteht.“ Der Fehler erschien, wenn das Listentrennzeichen, das in dem Ressourcen Namen in der .mpp Datei des Clients unterschiedlich zu dem des Project Servers ist.
  • Project Professional 2010 stürzt nicht mehr ab, wenn ein Vorgang mit Meilenstein in einem Projekt geöffnet wird, das aktuelle Arbeit, aber kein aktuelles Arbeitsprofil enthält.
  • Der Fehler innerhalb des folgenden Szenarios wurde behoben:
  1. Es gibt einen Teilvorgang, dessen Fortschritt nicht abgeschlossen ist.
  2. Der Sammelvorgang des Teilvorgangs hat einen Vorgänger.
  3. Die Beendigung des Vorgänger Tasks wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

In diesem Szenario wurde die verbleibende Dauer des Teilvorgangs nicht aufgeteilt und nicht an den Beginn des Vorgängers verschoben.

  • Wenn ein Projekt geöffnet und editiert wird, welches
  1. Zuweisungen mit Kostenressourcen mit aktuellen Kostenwerte enthält
  2. einige Ressourcenzuordnungen als nicht vollständig markiert sind
  3. man die Zuweisungen zusätzlich auf abgeschlossen setzt
  4. das Projekt speichert
  5. werden die Vorgänge nicht mehr bei dem nächsten Öffnen auf "nicht abgeschlossen" gesetzt und das „Fertig stellen“  Datum nach hinten verschoben
  • Nachdem einige Zeit mit einem Projektplan in Project 2010 gearbeitet wurde, wird nun weiterhin das Benutzerinterface korrekt angezeigt und das Speichern ist dadurch weiterhin möglich.
  • Wenn ein Vorgang, welcher Ressourcenzuweisungen und Werte zur aktuellen Arbeit beinhaltet, in einen Sammelvorgang umgewandelt wurde, konnte es sein, dass die Werte für die aktuelle Arbeit in dem Sammelvorgang verändert oder gelöscht wurden.
  • Das Problem in dem folgenden Szenario wurde behoben:
  1. Man gibt  im Feld Arbeit eine reelle Zahl ein (z.B. 7,6) und ändert die Einstellung „Arbeit wird eingegeben in“ in den Optionen von Tage auf Stunden.
  2. Man weist eine Materialressource auf einen Vorgang zu
  3. Man gibt einen Wert in das Feld Arbeit oder aktuelle Arbeit (z.B. 1) innerhalb der Ansicht Vorgang:Einsatz ein.

In diesem Szenario wurden die Werte in Arbeit und aktuelle Arbeit falsch angezeigt (hier: 1,09).

  • Wenn Ressourcenzuordnungen auf Sammelvorgängen geladen wurden, konnte es sein, dass Project 2010 beim Speichern eines Projektes abstürzte.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Go to Top