Microsoft BizTalk Server 2013 (R2) wurde im April 2013 veröffentlicht und ist die aktuellste Version des MS Standardprodukts. Bei dieser Version stehen die Editionen Enterprise, Standard und Branch zur Verfügung. Im Gegensatz zum Vorgänger BizTalk 2010 verfügt BizTalk 2013 (R2) über keine Developer Edition mehr.

BizTalk Server 2013 (R2) Preise und Editionen

Edition Einsatzmöglichkeiten Kosten
Enterprise

Geeignet für große Unternehmen, die eine fortschrittliche Business-Process-Management (BPM) Lösung oder Service Orientierte Architektur (SOA) anstreben bzw. ausbauen wollen.

Diese Edition kann für eine unbegrenzte Anzahl an Prozessoren und Anwendungen genutzt werden. Sie enthält mehrere Message Boxen sowie eine Ausfallsicherung.

ca. 8.000 EUR*
pro Core Lizenz
Standard

Geeignet für Unternehmen mittlerer Größe, die eine umfassende BPM-Lösung oder SOA anstreben. Außerdem ist der Austausch elektronischer Daten möglich sowie RFID „out of the box“ vorhanden.

Die Standard Edition ist auf zwei CPU‘s pro Server, fünf Anwendungen und auf eine einzelne Server-Lösung sowie eine Message Box begrenzt.

ca. 1.836 EUR* pro Core Lizenz
Branch

Diese Version ist speziell für „Hub & Spoke“ – Szenarien (mit RFID) geeignet. Sie ermöglicht innerbetriebliche, abteilungs- und unternehmensübergreifende Verbindungen zur Daten- und Prozessvernetzung.

Die maximale Prozessorzahl beträgt zwei Stück, ist auf nur eine Anwendung begrenzt und verfügt über keine Ausfallsicherung.

ca. 458 EUR* 
pro Core Lizenz
Quelle: Microsoft

Neue Microsoft Lizenzierungsbestimmung für BizTalk Server 2013 (R2) ab April 2013

PDF_Lizenzen

Mit der Veröffentlichung des BizTalk Server 2013 (R2) am 01.04.2013 wurden die Lizenzierungsbestimmungen für den Integrationsserver angepasst. Die Prozessor-Lizenzierung wurde damit durch eine Core-Lizenzierung ersetzt.

 

In diesem Microsoft PDF-Dokument finden Sie alle Informationen zu den BizTalk Lizenzierungsänderungen ab April 2013.

 

 

BizTalk 2010 Preise und Lizenzen

Microsoft BizTalk 2010 ist in vier verschiedenen Editionen erhältlich: Enterprise, Standard, Branch und Devoloper. In der folgenden Tabelle geben wir Ihnen einen Überbloick über die BizTalk 2010 Editionen und die dazugehörigen Preise.

 

Edition Preise Beschreibung
Enterprise ca. 32.720 EUR*
  • Unterstützt alle EAI, B2B und Business Process Management Prozesse
  • Beinhaltet alle vertikalen Branche-Beschleuniger (RosettaNet, HIPAA, HL7 und SWIFT)
  • Enthält alle aktuellen Anwendungs- und Technologie-Adapter (BizTalk Adapter Pack)
  • Unterstützt eine unbegrenzte Gerätezahl mit BizTalk RFID-Server und Mobile Funktionen
  • Enthält Host Integrationsserver
  • Kostenfreie Verfügbarkeit einer 120-Tage Testversion
Standard ca. 7.500 EUR*
  • Unterstützt alle EAI, B2B und Business Process Management Prozesse
  • Beinhaltet alle vertikalen Branche-Beschleuniger (RosettaNet, HIPAA, HL7 und SWIFT)
  • Enthält alle aktuellen Anwendungs- und Technologie-Adapter (BizTalk Adapter Pack)
  • Unterstützt eine unbegrenzte Gerätezahl mit BizTalk RFID-Server und Mobile Funktionen
  • Enthält Host Integrationsserver
  • Begrenzt auf zwei CPU's auf einem Server
  • Begrenzt auf eine einzelne Server Lösung sowie Single Message Box
Branch ca. 1.870 EUR*
  • Teilweise Funktionalität des BizTalk Server geeignet für "Hub & Spoke" sowie
    "Intra-Enterprise-Hub" Szenarien
  • Unterstützt eine unbegrenzte Gerätezahl mit BizTalk RFID-Server und Mobile Funktionen
  • Enthält alle aktuellen Anwendungs- und Technologie-Adapter (BizTalk Adapter Pack)
  • Enthält Host Integrationsserver
  • Begrenzt auf zwei CPU's auf einem Server
  • Begrenzt auf eine einzelne Server Lösung sowie Single Message Box
Developer Kostenfrei
  • Unterstützt alle EAI, B2B und Business Process Management Prozesse
  • Enthält alle aktuellen Anwendungs- und Technologie-Adapter (BizTalk Adapter Pack)
  • Unterstützt eine unbegrenzte Gerätezahl mit BizTalk RFID-Server und Mobile Funktionen
  • Unterstützung für mehrere RFID Server in Verfügbarkeit und Failover
  • Ausschließlich auf Konzeption, Entwicklung und Prüflösungen beschränkt
Quelle: Microsoft

*zzgl. gesetzl. MwSt.

 

Go to Top