Project Online - Microsoft Project Online in Office 365

Project_2013_neu

 

Microsoft Project Online stellt eine Innovation im Bereich der Microsoft EPM-Lösungen dar. Damit legt Microsoft den Grundstein für die On-Demand-Lösung des bewährten Project Servers.

Project Online ist seit März 2013 in Deutschland erhältlich und ermöglicht leistungsfähiges Projekt- und Portfoliomanagement aus der Cloud.

Damit bietet Microsoft eine flexible Lösung für die Planung und Steuerung einfacher und komplexer Projekte über den gesamten Projektlebenszyklus hinweg. Das Lizenzmodell von Project Online ist ein Mietmodell mit monatlicher Zahlung damit sehr flexibel auf Ihre Anforderungen anpassbar.


PS_2013_Demo

ProjectServer_Kombi1

        Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

 

Project Online Inhalte auf dieser Seite:

 

Vorteile mit Microsoft Project Online

  • voller Funktionsumfang wie bei Project Server
  • schnelle Verfügbarkeit und einfacher Einstieg dank Click-to-Run (C2R)
  • keine eigene IT-Infrastruktur notwendig
  • Lizenzen werden monatlich gemietet
  • technischer Betrieb wird von Microsoft übernommen
  • mobiler Zugriff über den Webbrowser
  • maximale Sicherheit
  • garantierte Verfügbarkeit
 

 

Project Online Preise und Kosten

EPM-Lösung aus der Cloud Mindestlaufzeit Monatlicher Mietpreis pro User
zzgl. MwSt.

Project für Office 365

1 Jahr 20,40 EUR ($ 25.00)
1 Monat 27,80 EUR ($ 34.00)
Project Online 1 Jahr 26,90 EUR ($ 33.00)
1 Monat 36,70 EUR ($ 45.00)
Project Lite 1 Jahr 5,40 EUR

Quelle: Microsoft Blog 

Project Online Speicherkapazitäten

  • 3 Project Web App Sites pro Office 365 Manadant
  • 2000 Projekte pro Project Web App Site
  • 10 GB pro Project Server Web App Datenbank
  • 10 GB pro Project Server Web App Site + Userzahl*500MB (insgesamt max. 100 GB)

    

Project Online verfügt im Allgemeinen über die identischen Funktionen wie Project Server. Project Online wird von Microsoft bereitgestellt und basiert technisch auf der Office 365 Plattform, kann jedoch alleinstehend und komplett unabhängig von Office 365 gemietet werden.

Hinweis: Die offiziellen Microsoft Webseiten zum Thema Project Online stehen momentan nur in englischer Sprache zur Verfügung, die Produkte können aber bereits aus Deutschland gekauft werden. Die englischen Seiten zeigen USD Preise an, im weiteren Verlauf des Bestellvorgangs können Sie jedoch in EUR bestellen. Weitere Informationen erhalten Sie bei Microsoft oder im Microsoft Blog.

 

Project Online Leistungsmerkmale:

SeiteMSProjectServerBild5_A
  • Umfangreiche Projekt- und Portfoliomanagement-Funktionalitäten entsprechend eines installierten Project Server
  • Projektportfolio: Verschaffen Sie sich Überblick über alle Projekte und Projektzustände. Das Projektportfolio zeigt die Menge aller aktiven Projekte eines Unternehmens sowie die unterschiedlichen Projektzustände. Laufende Projekte können nach Status überwacht und gesteuert werden.
  • Ressourcenmanagement: Überprüfen Sie die aktuelle und zukünftige Auslastung, Verfügbarkeit sowie den Bedarf Ihrer Ressourcen, überwachen Sie die verfügbaren Kapazitäten und Auslastungen von Abteilungen und Projektteams und verschaffen Sie sich dank grafischer Darstellungen und diverser Ansichtsoptionen einen schnellen Überblick.

 

  • Integration des Portfolioservers: Mit dieser Portfoliosteuerungsfunktion bewerten Sie Ihr Projektportfolio hinsichtlich Ihrer Unternehmensziele.
  • Zeiterfassung: Die Projektmitarbeiter melden ihre Projektzeiten über den Webbrowser zurück.
  • Portfolioanalyse: Die Portfolioanalyse ist ein Instrument zur Auswertung einer Gruppe von Projekten bzw. Projektentwürfen auf Basis der Geschäftsstrategie des Unternehmens.
  • Dokumentenmanagement: Das Projektteam hat Zugriff auf die projektbezogenen Dokumente, Probleme, Risiken und Diskussionen.

SeiteMSProjectServerBild3_A

 

 

Auswertung der Resskap_A
  • Projektlebenszyklus: Seit der Version 2010 ist die Abbildung eines workflowgestützten Projektlebenszyklus möglich.
  • Umfangreiche Reportingmöglichkeiten: Mittels grafischer Darstellung erhalten Sie jederzeit Einblick in alle relevanten Projektinformationen.
  • Lieferanten- und Kundenanbindung: Binden Sie Lieferanten an, damit Sie diese über den geplanten Liefertermin informieren können. An Ihr System gebundene Kunden sind in der Lage, die für sie zugänglich gemachten Projektinformationen jederzeit aufzurufen und einzusehen.

 

Project für Office 365 oder Project Online - Welche Lösung ist für mich die Richtige?

Wie bereits aus den Vorgängerversionen von Microsoft Project gibt es zunächst die beiden Möglichkeiten einer lokal installierten Project Client-Software sowie der PPM-Software Project Server.

 

Die Microsoft Project PC-Variante ist in den drei Versionen

  • Project Standard
  • Project Professional
  • Project für Office 365
erhältlich. Hierbei verfügen Sie nur mit den Professional-Versionen über Synchronisationsmöglichkeiten mit dem SharePoint Server. Project Professional kann nach wie vor als klassische Dauerlizenz oder aber als monatliches Client-Mietmodell Project für Office 365  genutzt werden.
Anwender am PC_klein

 

Die Client-Mietmodelle werden über die Click-to-Run (C2R) Technologie von Microsoft bereitgestellt. Dies ist eine Installation aus der Cloud, welche Updates und Neuerungen automatisch einspielt. Hierbei sind der Einsatz und die Nutzung der aktuellsten verfügbaren Softwareversion möglich.

 

Die Projekt- und Portfoliomanagement (PPM) Software wird als

  • On-Premise-Lösung Project Server sowie als
  • On-Demand-Lösung Project Online (aus der Microsoft Cloud)
angeboten.

 

 

Microsoft Project Lite

Während Project Online vor allem auf die Bedürfnisse der Projektmanager, Ressourcenmanager und Vorgesetzten ausgerichtet ist, bietet Project Lite insbesondere Projektteammitgliedern neue Funktionalitäten und Möglichkeiten in den Bereichen Zeiterfassung, Aufgabenverwaltung, Issue- und Risk Management sowie der effektiven Zusammenarbeit.

Project Lite kann damit ergänzend zu Project Online oder MS Project Server speziell für die Bedürfnisse der Projektteammitglieder eingesetzt werden.

      

$7.00

pro User
und Monat

>> Hier finden Sie weitere Informationen zu Project Lite
 

 

Project Online Einführung - Microsoft Project Online Einrichtung

Die Einführung von Project Online gestaltet sich einfacher als die Implementierung des Project Server, dennoch ist es ein komplexer Prozess, bei dem die Unterstützung eines erfahrenen Partners unerlässlich ist.

 

Eine standardnahe Project Online Einführung besteht aus fünf aufeinander aufbauenden Phasen, die zu einer erfolgreichen fachlichen Implementierung bei größtmöglicher Termin- und Kostentransparenz führen.

Mit unserem langjährigen Wissen haben wir unser bewährtes Iterations- und Phasenmodell entwickelt. Damit stellen wir sicher, dass der Einführungsprozess vom ersten Kennenlernen des Systems bis zum Produktivstart reibungslos verläuft und optimal in die bestehenden Geschäftsprozesse integriert wird. Wir gehen auf Ihre Anforderungen flexibel ein – ob durch eine standardnahe Einführung oder die Umsetzung komplexer Prozesse.

PMO_Business_A

 

Iterations- und Phasenmodell einer Project Online Einrichtung

Phasenmodell

  • Workshop zur Aufnahme Ihrer Anforderungen
  • Erstellung einer ausführlichen Spezifikation
  • Technische Einrichtung
  • Anpassung des Systems an Ihre Anforderungen
  • Konfiguration und Unterstützung bei der Project Online Account-Einrichtung
  • Ausarbeitung einer kundenspezifischen Schulung
  • Schulung der Benutzer an dem einsatzbereiten System
  • Support und Optimierungnach der Einführung

 

Phasen der Project Online Einführung

1. Project Online Workshop

In der ersten Phase wird gemeinsam mit dem Kunden und allen Stakeholdern der Grundstein für eine reibungslose Project Online Einführung gelegt. Der Workshop dient der gemeinsamen Entwicklung eines "Fahrplans", der am Ende in einer detaillierten Spezifikation (Pflichtenheft) festgehalten wird.

 

Workshop

Schließlich wird das Pilotteam definiert, welches das System vor dessen Produktivstart nach vordefinieren Kriterien eingehend testen soll.

Damit möchten wir von Anfang an die Einbindung aller Stakeholder in den Prozess der Project Online Implementierung erreichen und so Verständnis und Akzeptanz der neuen Firmensoftware im Unternehmen aufbauen. Das Ergebnis des Workshops ist eine detaillierte Spezifikation, die über alle Schritte, Ressourcen, Ziele und deren zeitliche Umsetzung bei der Systemeinführung definiert und so über den gesamten Einführungsprozess hinweg vollständige Klarheit bringt.

 

2. Project Online Implementierung

Bei der fachlichen Implementierung von Project Online passen unsere Experten das System an Ihre Anforderungen an und unterstützen Sie bei der Account-Einrichtung. Anschließend werden die im Workshop besprochenen Daten in das Pilotsystem übertragen und das Pilotteam geschult.

 

3. Project Online Pilotbetrieb

In dieser Phase testet das Pilotteam die Softwarelösung unter realen Bedingungen und angesichts der vordefinierten Vorgaben und Szenarien und dokumentiert im Anschluss die Ergebnisse. In regelmäßiger Abstimmung mit dem Projektleiter und den Grobman & Schwarz-Beratern werden bei Bedarf weitere Anpassungen des Systems vorgenommen und dieses schrittweise (in sog. Iterationen) auf den Produktivstart vorbereitet.

Pilotteam

4. Rollout

Das Rollout hat eine vollständig integrierte und im gesamten Unternehmen verbreitete Lösung zum Ziel. Dazu überführen die IT-Administratoren des Kunden Daten, Projekte und Dokumente in die Produktivumgebung von Project Online und stellen diesen allen vorgesehenen Arbeitsplätzen zur Verfügung. Gleichzeitig werden alle Anwender rollenabhängig von unseren erfahrenen Trainern geschult und auf den produktiven Einsatz der Software vorbereitet.

5. Betrieb

Am Ende der Project Server Einführung steht dessen produktive Inbetriebnahme in allen Bereichen des Unternehmens.

Sollten sich bei der täglichen Arbeit mit Project Online Probleme oder weitere notwendige Anpassungen an die Geschäftsprozesse, Ziele oder sich ändernder Rahmenbedingungen ergeben, stehen wir Ihnen mit Support und zahlreichen individuellen Weiterentwicklungen sowie Schnittstellenlösungen zur Seite.

 

Individuelle Anpassung Ihres Project Online Systems

Im Anschluss an die standardnahe Project Online Einführung können weitere Iterationen zur individuellen Anpassung und Weiterentwicklung Ihres Project Online durchgeführt werden. Je nach Bedarf besteht das Iterationsmodell somit aus einer oder mehreren Iterationen, die bis zu ihrem erfolgreichen Abschluss erneut jeweils fünf Phasen durchlaufen.

 

 

Iterationen im Überblick:

  • Erweiterung des Berichtswesens
  • SharePoint Optimierung
  • Projektlebenszyklus
  • Project Online Portfolioanalyse
  • Project Online Schnittstellen

Project Server_Projektstart

 

Project und Project Server Seminare

Workshop_Schulung

Für eine souveräne und effiziente Arbeit mit Project Online bedarf es exzellent geschulter Mitarbeiter. Je nach Anforderung können Sie zwischen folgenden Project und Project Server Schulungen wählen: 

 

Die Produktseminare richten sich an alle Zielgruppen. Bei den individuellen Schulungen erarbeiten unsere erfahrenen Trainer eine  an den Teilnehmern und ihren Anforderungen ausgerichtete Schulung für Sie aus.

 

Project Seminare

 

Project Online Sicherheit und Datenschutz

  • Ihre Daten gehören Ihnen allein: Sie besitzen alle Rechte, Titel und Interessen an den Daten, die Sie mit Office 365 speichern. Jederzeit und ohne Angabe von Gründen können Sie eine Kopie Ihrer Daten ohne Unterstützung durch Microsoft herunterladen oder können diese beliebig entfernen. Nach Ablauf oder Kündigung bewahrt Microsoft Ihre Daten 90 Tage lang auf, genauso können Sie aber auch Ihr Konto deaktivieren und selbst alle Daten löschen.
  • Transparenz: Als Microsoft Office 365-Kunde werden Sie ausführlich darüber informiert, wo sich Ihre Daten befinden, welche Microsoft-Mitarbeiter darauf zugreifen können und was intern damit passiert. Als Office 365-Administrator erhalten Sie regelmäßig Updates im Zusammenhang mit Änderungen am Datencenterstandort sowie Sicherheits-, Datenschutz- und Überwachungs-informationen.
     

Datensicherheit

  • Keine Verwendung für Werbezwecke: Microsoft bzw. Office 365 entwickelt keine Werbeprodukte aus Kundendaten. Ihre E-Mails bzw. Dokumente werden nicht für Analysezwecke, Data-Mining, Werbung oder Dienstverbesserungen durchsucht oder überprüft.
  • Datenaufbewahrung nach Kündigung: Nach Ablauf oder Kündigung bewahrt Microsoft Ihre Daten 90 Tage lang auf. Sie können Ihr Konto auch deaktivieren und selbst alle Daten löschen.

 

Zertifizierte IT-Sicherheit

Office 365 ist mit einer Vielzahl von weltweiten Branchenstandards konform und wurde von Drittanbietern verifiziert.

  • Zertifiziert für ISO 27001
  • Standardvertragsklauseln der EU
  • HIPAA-Business Associate Agreement (HIPAA-BAA)
  • Federal Information Security Management Act (FISMA)

 

Office 365 wird in nach DIN ISO 27001 zertifizierten Hochsicherheitsrechenzentren unter anderem in Dublin und Amsterdam betrieben. Zur maximalen Sicherheit werden in den Rechenzentren u.a. Sicherheitsdienste und Videoüberwachung eingesetzt. Alle Daten werden mehrfach redundant gehalten und duch mehrere Firewalls und Virenscanner von unterschiedlichen Herstellern gesichert.

 
 

 

 

Sie haben Fragen zu Project Online?

Kontaktieren Sie uns - wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Tel. +49 89 943 84 32 - 0

Kontaktformular

Kontakt_Frau1

 

 

 

Project Server

SharePoint

Dynamics NAV

BizTalk Server